Apostillen & Beglaubigungen

Wir beglaubigen Ihre Dokumente und Urkunden mit einer Botschaftsbeglaubigung bzw. einer Haager Apostille zur Einreichung bei einer Behörde im Ausland.

Konsularische Dienstleistungen

Wir beglaubigen Ihre Dokumente und Urkunden rasch und unkompliziert.


Falls Ihr Dokument für das Ausland bestimmt ist, verlangt die ausländische Behörde im Normalfall eine Überbeglaubigung. Je nach Ausstellers einer Urkunde durchläuft ein Dokument verschiedene Instanzen bis zur finalen Beglaubigung.

 

Wir sind dafür da, Sie rasch ans Ziel zu bringen und erledigen alle benötigten Schritte bis zur finalen Beglaubigung (Apostille oder Legalisation).

So einfach zu Ihrer Beglaubigung

Sie stellen uns Ihre Dokumente zu und nennen uns das Bestimmungsland.

Wir erledigen alle Schritte bei den entsprechenden Stellen, um Ihre Dokumente schlussendlich mit einer Apostille oder einer Legalisation des Konsulats zu beglaubigen.

 

Als Experten für Legalisationen und Apostillen sind wir mit allen Behörden gut vernetzt und kennen wir die aktuellen Anforderungen der Bestimmungsländer. 

Wir bedienen Firmenkunden aus allen Branchen - rasch, preiswert und zuverlässig.

Unser Angebot an Beglaubigungen

Apostille

Wir holen eine Apostille ein, falls das Bestimmungsland dem Haager Abkommen unterliegt.

Notarielle Kopie

Wir erstellen eine beglaubigte Kopien von Ihrem Originaldokument.

Beglaubigung

Wir beglaubigen Ihre Dokumente bei der zuständigen Botschaft (Konsulat).

Übersetzung

Wir erstellen Ihnen eine beglaubigte oder unbeglaubigte Übersetzung.

Senden Sie uns
Ihre Dokumente zu

Senden Sie uns Ihre Dokumente mit einem Vermerk zum Bestimmungsland zu. Wir kümmern uns umgehend um alle nötigen Vorinstanzen und der gewünschte Apostille oder Legalisation der Botschaft.

Sie möchten Ihre Beglaubigungen rasch und ohne langwierige Anmeldeprozesse erhalten? Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse! 

Verwenden Sie dazu unser Bestellformular oder Ihren eigenes Schreiben.

Aussteller einer Urkunde

Je nach Aussteller einer Urkunde beginnt die Beglaubigung an einer anderen Stelle. Zum Beispiel beim Notar, der IHK oder einer ausstellenden Behörde. Sobald Ihre Urkunde bei uns eintrifft, analysieren wir die nächsten Instanzen und führen alle nötigen Schritte bis zur finalen Beglaubigung für Sie aus. Bei offenen Fragen kontaktieren wir Sie, um die geforderten Beglaubigungen so rasch wie möglich fertigzustellen.

Private und juristische Personen

Bei Dokumenten, welche von Privatpersonen unterschrieben werden, wie Firmendokumente, Vollmachten etc. werden als erstens die Unterschriften durch einen Notar beglaubigt. Dafür machen Sie einen persönlichen Termin bei einem Notar in Ihrer Nähe und weisen sich mit Ihrem Personalausweis oder einem Reisepass aus. Der Notar bestätigt auf dem Dokument die Echtheit Ihrer Unterschrift.

Anschliessend werden die Dokument durch ein Landgericht im entsprechenden Landgerichtsbezirk beglaubigt. Je nach Land lassen wir beim Landgericht direkt eine Apostille anbringen oder unternehmen die nächsten Schritte bis zur Überbeglaubigung durch die Botschaft. 

Ämter und Behörden

Bei Dokumenten, welche von Ämtern und Behörden ausgestellt werden, ist in der Regel kein Notar aufzusuchen. Diese - bereits amtlichen Dokumente - werden direkt vom Landgericht im entsprechenden Landgerichtsbezirks beglaubigt. Je nachdem wird auch hier bereits mit einer Apostille beglaubigt oder mit einer Legalisation, falls das Bestimmungsland nicht mit dem Haager Übereinkommen kompatibel ist. 

 

Wir sind für Sie da

Wenden Sie sich an uns - gerne unterstützen wir Sie mit allen Anliegen rund um Beglaubigungen.

Für Sie sind wir in täglichem Kontakt zu Konsulaten & Botschaften, Industrie- und Handelskammern (IHKs), Landgerichten, dem Bundesverwaltungsamt, der Ghorfa etc.

 

Wir bedienen deutschlandweit Privatpersonen und Firmenkunden aus allen Branchen.